Professionalität und Kostenbewusstsein

Bei meiner Arbeit lege ich einen hohen Wert auf Professionalität. Meine vielfältigen Erfahrungen und Erfolge in der Fundraising Praxis und mein fundiertes Wissen aus der Theorie geben mir hier eine solide Grundlage. Es liegt in der Natur der Sache, dass Non-Profit-Organisationen sparsam und bewusst mit knappen Ressourcen haushalten müssen. Investitionen im Fundraising kosten Zeit und Geld – und so auch Beratungsleistungen. Daher lege ich hohen Wert auf die Qualität und die Passgenauigkeit meiner angebotenen Dienstleistungen. Ich biete Ihnen nur das an, was Ihre Organisation sich leisten kann und unterstütze Sie darin, maximalen Output aus Ihren Investitionen zu erzielen.

Ethik und Partnerschaftlichkeit

Im Fundraising spielen ethische Werte und die Einhaltung von Verhaltens-Kodizes eine immer größer werdende Rolle. Ich arbeite nach den Verhaltensregeln der Association of Fundraising Professionals (afp) und meine Beratung muss sich an diesen Maßstäben messen lassen. Bei meinem Angebot ist es mir ein großes Anliegen, eng mit Ihnen und an Ihren Bedürfnissen angepasst zusammenzuarbeiten. Das empathische Fundraising selbst findet in Ihrer Organisation statt. Ich stelle mich als „Blick von außen“ zur Verfügung, um Ihnen wertschätzend, aber manchmal durchaus kritisch eine Rückmeldung zur eigenen Arbeit zu geben. Voraussetzung hierfür ist eine Vertrauensbasis, für die wir gemeinsam verantwortlich sind.

Mitarbeiterorientierung

Ich bin der festen Überzeugung, dass qualifizierte und motivierte Mitarbeiter der Kern für strategisch erfolgreiches Fundraising sind. Eine größtmögliche Einbindung der Menschen, die letztlich „am nächsten dran“ sind, gehört daher zu meiner Arbeitsweise.